SC-Mittagessen im Corso

Wie kann es laufen.

Essensbuchungen wird es monatsweise und wochenweise geben können. Je länger desto günstiger. Einzeln essen ist immer auch möglich. Als kleines „Zuckerl“ gibt es bei semesterweiser Buchung pro semesterweise gebuchtem Wochentag einen Gutschein für ein Frühstücksbuffet am Wochenende im Corso. (z.B. Mo., Di. und Do. 1 Semester lang buchen heisst 3 Frühstücksgutscheine a € 12.-)

Buchung für einen Monat geht bis 15ten für den nächsten Monat, bis Mittwoch 1200 für die jeweils folgende Woche.

Abholung/Bringen: Für alle Kinder, bei denen noch Bedarf besteht, gibt es täglich um 1155 und 1255 und bei Bedarf auch um 1355, eine durch uns organisierte Abholung vom Info Point im SC durch geschultes Personal. Kinder, die wieder in die Nachmittagsbetreuung müssen, werden nach dem Essen wieder in die Schule gebracht. Abholung direkt aus dem Corso nach dem Essen sind möglich. An einer längeren Betreuungsmöglichkeit wird gearbeitet. Die diesbezüglich notwendigen Erklärungen gegenüber der Schule erhalten sie über die Elternvertretung.

Was kostet es: Es gelten die jeweiligen Tage mal dem Tagespreis siehe unten. Man sagt an welchen Tagen man essen will, egal ob 1 oder 5 mal die Woche, zählt die Tage zusammen, multipliziert und das wars. Zahlung ist im Vorhinein via Paypal oder per Abbuchungsauftrag.

Müssen die Menüs vorab gewählt werden oder können die Kinder das am Tag entscheiden: Bei monatsweiser Buchung gibt man 1 Mal im Monat bis 15. bekannt, ob man am jeweiligen gebuchten Tag im nächsten Monat Menü 1 oder 2 essen will. Bei wochenweiser Buchung kann man sogar exakt tageweise auswählen, bis jeweils Mittwoch 1200 Uhr. Anders ist der günstige Preis nicht machbar, weil wir dafür die Menge ziemlich exakt einkaufen müssen.

Was heißt Suppe und Dessert entscheiden wir kurzfristig? Dass wir möglicherweise erst am selben Tag entscheiden, was die Suppe oder das Dessert wird. Eins ist klar, es wird gut schmecken. Das liegt an den Tagesangeboten der diversen Lieferanten. Wir müssen, um preislich unten zu bleiben einfach flexibel sein und keinen Zwang haben für Tag X unbedingt Gemüse 1 oder Obst 2 kaufen zu müssen.

Es gibt beim Menü immer Suppe, Salatbuffet und Dessert! Im Tagespreis ist immer unbegrenzt Wasser, Sodawasser und Limonaden aus dem Trinkbrunnen inkludiert.

Wir müssen bei den Preisen zwischen Volksschule und Gymnasium unterscheiden. Die Portionsgrößen sind zu unterschiedlich. Es wäre nicht fair gegenüber den Volksschülern, das zu vereinheitlichen.

Zu den Preisen: Es gibt also jeweils Beträge für gebuchtes Essen und einen für spontanes Essen.

Abos gibt es auf 3 Arten: Abo (monatl. buchbar) ganzes Menü incl. SB Getr. Abo (wöchentl. buchbar) ganzes Menü incl. SB Getr.  NUR Hauptgang angemeldet incl. SB Getr.

Volksschule:

5,50 pro Tag monatliche Buchung, € 6,50 pro Tag wöchentliche Buchung, Nur Hauptgang angemeldet € 5,00 inkl. Getränke

Gymnasium + Eltern:

6,20 pro Tag monatliche Buchung , € 7,20 pro Tag wöchentliche Buchung , Nur Hauptgang angemeldet inkl. Getränke € 5,50

dazu als Sonderangebot für das Sacre Coeur der jeweilige Corso Tagesteller gemäß offizieller Karte (Dies ist nicht das Menü!!) incl. SB Getränke € 7,50 (Registrierung als Schüler SC nötig) mit Barzahlung

Die Menüs im Einzelverkauf (Barzahlung) kosten dasselbe wie die wöchentlich anzumeldenden, es kann aber sein, dass sie aus sind. Wir gehen von fair use aus, das bedeutet, dass wir nicht davon ausgehen, dass jemand nur Hauptgang bucht und dennoch Salatbar isst.

Buchung: Email an emailadresse scpmensa@gmail.commit der Liste jener Tage, die gebucht werden sollen. 

Text z. b.: mein Kind Name, Name Klasse XX ist am yy, zz, aa, bb, fleischig und am cc, bb, fleischlos oder mein Kind isst im Oktober jeden Dienstag und Donnerstag plus Auswahl welches Menü. die Menüauswahl erfolgt auf Basis der Hauptspeise, die Listen werden bis 12. des Monats veröffentlicht.

Essensabmeldungen sind mit 48 Stunden Vorlauf möglich. Die jeweilige Summe wird gutgeschrieben und kann bis Ende des folgenden Monats verbraucht werden. Sollten am Ende des Schuljahres Guthaben bestehen, erfolgt die Ausstellung eines Gutscheins mit 2 Monaten Laufzeit.

Wie sieht die Identifikation des Sacre Coeur Schülers / Eltern / Lehrer aus? Da wir von keinen enormen Zahlen ausgehen, werden wir das ganze über die Namen machen. Ganz simpel. Name, Eltern, Klasse. Wir führen Listen wie in einem Hotel. Mit täglichem Check.

Das Bio Menü: als denkbare Option (gilt für die Hauptspeise verbindlich und nach Möglichkeit für die Suppe und zumindest einen Salat) machen wir, wenn zumindest 12 Abos für den jeweiligen Tag zusammenkommen. Eine Gruppe. Spontane Wahlmöglichkeit wird hier nicht möglich sein. Und es wird nicht rein veggie sein, aber veggie Schwerpunkt haben. Da kann es natürlich passieren, dass ein Kind etwas aus der anderen Schiene will. Das ist aber organisatorisch nur in spontanen Ausnahmen möglich. Lieber wäre es uns klarerweise, wenn wir z.b. alle veggie menüs bio kochen müssten, und dieses Menü 2 immer Bio wäre. Wir müssen aber auf die Kosten hinweisen. Möglich wär es, zu sagen, wir trennen nicht nach fleischig und veggie, sondern nach fleischig und bio. Nur müssen wir eben bei diesem Menü dann die deutlich höheren Rohstoffkosten einpreisen. Bio Aufpreis jeweils etwa €1,50 für die Hauptspeise